25.Mai.2018 the bowl präsentiert: Albert Hammond & Band treffen das Sinfonieorchester Wuppertal und den Kammerchor Amici Del Canto Ort: Historische Stadthalle Wuppertal Genre: Live Konzerte
Beginn: 2o:oo UHR
Tickets ab 51,10 € unter www.eventim.de
KEIN TICKET ONLINE VERKAUF
KEIN TICKET ONLINE VERKAUF

Exklusive Konzerte mit Albert Hammond

Albert Hammond & Band treffen das Sinfonieorchester Wuppertal und den Kammerchor Amici Del Canto


Tickets ab 51,10 € unter www.eventim.de


Schirmherr: Ingolf Lück


Musikalische Leitung: Wolfgang Rögner
 

Nach den grandiosen Konzerten „Rock Meets Classic“  mit Procol Harum und Jethro Tull’s Ian Anderson freuen wir uns nun, mit Albert Hammond einen weiteren Weltstar, dessen Musik nicht nur die 60er und 70er Jahre geprägt hat, präsentieren zu können.
Am Anfang seiner Karriere sang er seine Hits wie „It Never Rains In Southern California“, „I´m A Train“ oder „Free Electric Band“ selbst.
In den 80er-Jahren wurde er zum Hitproduzenten für andere Künstler wie Whitney Houston, Tina Turner, Joe Cocker uvm. und führte weltweit die Hitparaden an.
Nachdem er 2008 in die „Songwriters Hall Of Fame“ aufgenommen wurde, ging er fünf Jahre später nach 30jähriger Konzertpause als 70jähriger wieder auf Tour.

Erst im vergangenen Jahr schrieb Hammond für einige seiner Hits die Partituren für Orchester und Chor. Hieraus entstand das Album „Albert Hammond in Symphony“.
Dieses Programm wird er zusammen mit dem Sinfonieorchester Wuppertal und dem Chor Amici Del Canto in der wunderschönen Historischen Stadthalle aufführen.   

VVK-Start: 01.06.2017 unter www.eventim.de

Ab 03.06.2017 Tickets an allen bekannten VVK-Stellen


Das Sinfonieorchester Wuppertal

Die Ursprünge des Sinfonieorchesters Wuppertal gehen auf die 60-er Jahre des 19. Jahrhunderts zurück. Solisten und Dirigenten wie Clara Schumann und Johannes Brahms gaben dem jungen Orchester die Ehre oder begannen hier ihre Laufbahn – weltbekannt sind bis heute Erich Kleiber oder Otto Klemperer.
 
Seit 2004 leitet Professor Toshiyuki Kamioka, zunächst als Generalmusikdirektor, seit 2009 als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter, das A-Orchester mit 88 Musikerinnen und Musikern.  
Neben der Arbeit als Opernorchester spielt das Sinfonieorchester pro Saison über 40 Konzerte in seiner Heimatspielstätte, der Historischen Stadthalle Wuppertal am Johannisberg, einem der besten Konzertsälen Europas mit außergewöhnlicher Akustik.  Regelmäßig im In- und Ausland zu Gast ist die Diskographie des Orchesters international bemerkenswert und seit einigen Jahren widmen sich die engagierten Musiker verstärkt der jungen Generation von Konzertbesuchern. 
Im Jahre 2013 spielte das Orchester in der Reihe „Rock Meets Classic“ zwei ausverkaufte, umjubelte Konzerte mit der Band Procol Harum, woraufhin 2015 drei weitere ausverkaufte Konzerte mit Jethro Tull’s Ian Anderson in der Historischen Stadthalle folgten.


Der Kammerchor amici del canto
Der Kammerchor amici del canto wurde Ende 2008 in Wuppertal gegründet und widmet sich in erster Linie anspruchsvoller A-cappella-Literatur aller Epochen.
amici del canto zählt zur Zeit etwa dreißig ambitionierte Sängerinnen und Sänger aus der Region des Bergischen Landes und vereinigt ausgebildete Schul-und Kirchenmusiker/innen mit versierten Laien.
Jedes Jahr werden zwei bis drei vorrangig geistliche Programme einstudiert. Der Kammerchor wurde zwischen 2008 und 2011 von Martin Lehmann geleitet.
Seit Februar 2012 ist Dennis Hansel musikalischer Leiter der amici. amici del canto ist Mitglied im VDKC, dem Verband Deutscher Konzertchöre e.V.

www.amicidelcanto.de/chor

Chorleiter: Prof. Dennis Hansel

Dennis Hansel studierte Schulmusik und Chorleitung an der Universität der Künste Berlin, zunächst bei Prof. Christian Grube, später in der Hauptfachklasse von Prof. Uwe Gronostay.  
Ein Stipendium führte ihn ans Conservatoire Superieure de Genève, wo er bei Michel Corboz Chorleitung studierte und im Ensemble Vocale de Lausanne als Sänger angestellt war. Er besuchte Meisterkurse bei Hartmut Haenchen und Gustaf Sjökvist. Von 2003 bis 2012 war er künstlerischer Leiter des Luisen-Vocalensembles Berlin.
 
Seit 2004 hat Dennis Hansel eine Vertretungsprofessur für Chorleitung an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf inne, und wurde im März 2015 zum Professor für Chorpädagogik berufen.
Neben seiner Lehr- und Leitungstätigkeit baut er in Kooperation mit dem Humboldt-Gymnasium Düsseldorf in der Mittelstufe Gesangsklassen auf und leitet Einstudierungen von Opern und Oratorien des 20. Jahrhunderts für freie Produktionen. Seit 2012 ist Dennis Hansel künstlerischer Leiter der amici del canto.
www.amicidelcanto.de/chorleiter
c David von Becker
c David von Becker
c David von Becker
Mit freundlicher Unterstützung von:
die nächsten 5 Termine
24.08-27.08 14. FEUERTAL FESTIVAL - CAMPINGTICKET IM FREIBAD MIRKE
25.08-26.08 14. FEUERTAL FESTIVAL - FESTIVALTICKET MIT · FIDDLER´S GREEN - LORD OF THE LOST - D´ARTAGNAN - LACRIMAS PROFUNDERE - MILA MAR - SCHANDMAUL - MONO INC. - MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN - IGNIS FATUU - STONEMAN
25.08 14. FEUERTAL FESTIVAL - TAGESTICKET I FüR DEN 25.08.2017 MIT · FIDDLER´S GREEN - LORD OF THE LOST - D´ARTAGNAN - LACRIMAS PROFUNDERE - MILA MAR
26.08 14. FEUERTAL FESTIVAL - TAGESTICKET II FüR DEN 26.08.2017 MIT · SCHANDMAUL - MONO INC. - MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN - IGNIS FATUU - STONEMAN