28.Oktober.2017 the bowl präsentiert: The Doors Of Perception treffen das Orchester der Musikhochschule Wuppertal / Dirigent und Arrangeur: Brent Havens Ort: Historische Stadthalle Wuppertal Genre: Live Konzerte
Nach den - mittlerweile Kultstatus genießenden - beiden ausverkauften Konzerten sowohl mit Procol Harum als auch Ian Anderson (Jethro Tull) mit dem Sinfonieorchester Wuppertal und der Kantorei Barmen Gemarke, geht es nun in die dritte Runde in unserer Serie „Rock meets Classic“.

Wir freuen uns daher sehr, für den 28. Oktober 2017 Europas beste The Doors-Tribute-Band - „The Doors Of Perception“ – zusammen mit dem Orchester der Musikhochschule in Wuppertal in der Historischen Stadthalle zu präsentieren. Dirigent wird Brent Havens (USA) sein, der bereits zusammen mit Original Doors Mitgliedern tourte.

Doch nicht nur als Dirigent, sondern auch als Arrangeur hat sich BRENT HAVENS bereits einen Namen gemacht. So schrieb und arrangierte er auch die Orchester-Partituren für die Songs der Doors und tourte in der Vergangenheit durch Nordamerika, um dort die Musik der Doors mit Orchester zu präsentieren, und dies, wie bereits erwähnt, sogar manchmal mit den Originalmitgliedern Robbie Krieger und John Densmore.

Es ist daher nicht von ungefähr, dass es sich Brent Havens nicht nehmen lassen wollte, nun auch die Europa-Premiere der Orchesteraufführung als Dirigent zu leiten. Denn bis dato wurde in Europa die Musik von „The Doors“ noch nie mit Orchesterbegleitung aufgeführt.

Eine Premiere wird es am 28. Oktober allerdings nicht nur für das Publikum der Stadthalle geben. Denn auch die „The Doors Of Perception“ haben zuvor noch nie mit einem Orchester zusammen die Musik aufgeführt, die ihnen den Ruf, Europas beste Doors-Tribute Band zu sein, einbrachte. „Light My Fire“, „Riders On The Storm“, „Break On Through“ oder „L.A. Woman” sind Doors-Klassiker, die wohl in jedem, der die 60er und 70er Jahre einigermaßen bewusst miterlebt hat, mit Erinnerungen verbunden sind.

Doch das Repertoire der „The Doors Of Perception“ umfasst nicht nur die bekannten Songs der kalifornischen Ikonen. So gleicht auch die Stimme und die Performance des Sängers Marko Scholz die des Originals Jim Morrison bis ins Detail. Nach rund fünfhundert Konzerten und jahrelanger Auseinandersetzung mit der Musik und Poesie der „DOORS“ beherrscht die Gruppe alle künstlerischen Feinheiten, um auch die erstmalige Aufführung mit einem Orchester zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Nicht lange überlegen musste Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse, Direktor der Musikhochschule in Wuppertal, als ihn die Anfrage erreichte, ob das Orchester der Musikhochschule die Band begleiten wolle. Als interessierter Augenzeuge der beiden anderen Orchesterprojekte mit Procol Harum und Ian Anderson war er sofort von dem neuen Projekt begeistert und gab nur zu gerne seine Zustimmung.

Als Moderatorin an diesem Abend fungiert Uschi Nerke. Unvergessen ist ihr Mitwirken an den beiden prägenden Musiksendungen der 60er und 70er Jahre in Deutschland, die für damalige Teenager und Pop-Fans ein „Must-See“ waren: Der Beat-Club und der Musikladen, den sie zusammen mit Manfred Sexauer moderierte. Der Beat-Club war bei seiner Erstausstrahlung 1965 die erste Musiksendung im deutschen Fernsehen bei der englischsprachige Interpreten auftraten. Die Nachfolgesendung des Beat-Clubs „Musikladen“ lief von 1972 bis 1978. Für Uschi Nerke schließt sich übrigens an diesem Abend ein Kreis, denn im Mai 1972 spielten die Doors einen Gig im Rahmen des Beat-Clubs, man kann also mit Fug und Recht Uschi Nerke nicht nur als die Kultmoderatorin des Pop-Fernsehens innerhalb Deutschlands als auch als „Doors“ Wegbegleiterin bezeichnen.

Somit können wir wieder einmal mit Stolz behaupten, dass es sich auch dieses Mal um eine Kult-verdächtige Veranstaltung handelt, die den Stempel der Stadt Wuppertal trägt. Wir freuen uns, unserem Publikum einen weiteren exklusiven musikalischen Leckerbissen servieren zu können.

Tickets unter:

Mit freundlicher Unterstützung von:
WSWSparkasseInterCityHotel Wuppertal
die nächsten 5 Termine
22.11 ABDELKARIM STAATSFREUND NR. 1
24.11 DAS REQUIEM - MOZART BALA KULANDYAN LIVE - KAFOUM
26.11 SCHNIPSEL-KINO - FROHES FEST, KLEINES MUFFELMONSTER ODER WIE MAN RATZFATZ WEIHNACHTEN FEIERT! KEINE TICKETS AN DER TAGESKASSE! NäCHSTE VERANSTALTUNG: 10.12. UM 12 UHR